Katana Schwerter kaufen

Eigenes Samurai-Schwert kreieren individuell zusammenstellen Katana kaufen Schweiz

Samurai Schwert Katana Shop Schweiz

Der Ursprung des Wortes “Samurai” liegt im Japan der Vor-Heian-Periode. Es war vermutlich Saburai und bedeutete „Diener“ oder „Begleiter“. Erst in der frühen Modernen Edo-Periode des späten 16. und frühen 17. Jahrhunderts, bürgerte sich das Wort Samurai anstelle von Saburai ein. Die Bedeutung hatte sich allerdings bereits lange Zeit vorher gewandelt. Der Begriff Samurai ist aber weiterhin vom japanischen Verb saberu „dienen“ oder „unterstützen“ abgeleitet, bedeutet also „Dienender“ oder „Beschützer“.

Entwicklung des legendären Katana – Schwert des Samurai

Katana kaufen Schweiz

Das Katana Schwert ging im 14. Jahrhundert aus dem Tachi (langes Schwert) hervor und wurde ab Ende des 15. Jahrhunderts (frühe Muromachi Zeit) traditionell von japanischen Samurai verwendet, vor allem in Kombination Daishō mit dem kurzen Wakizashi, Shōtō Kurzschwert. Es hat große Ähnlichkeiten mit dem früher entstandenen, chinesischen Miao Dao und den Schwertern der nord-japanischen Ainu.

Unverwechselbar macht eine echte japanische Klinge die durch spezielle Schmiede-Härtetechniken, erzeugte Härtezone (Hamon) sowie (im Koshirae) der üblicherweise mit Rochenhaut (Samegawa) überzogene und zumeist kunstvoll mit Seidenband umwickelte Griff (Tsuka). Es wurden jedoch teilweise auch Griffwicklungen aus Leder verwendet. Geschnitzte Hartholz- oder Elfenbeingriffe gab es nur für Dekoration oder Präsentationsschwerter. Eine Katana-Klinge besteht in der Regel aus mindestens zwei verschiedenen Stahlsorten, einer duktilen für den Kern und einer harten für die Schneide. Beide Komponenten wurden zunächst einzeln durch mehrfaches Falten und Verschweißen „raffiniert“, bevor sie zusammen zu einer Klinge geschmiedet wurden. Die Scheiden aller Schwertarten werden Saya genannt und bestehen aus lackiertem Holz. Nur die massenhaft gefertigten Militärschwerter des 20. Jahrhunderts wurden mit Blechscheiden ausgeliefert, die allerdings ein Holzfutter hatten.  zusammen zu einer Klinge ausgeschmiedet wurden.

In Japan wurden aber auch noch andere Schwerter verwendet, z. B. eine längere und schwere Ausführung der Katana, das Dōtanuki. Dieses ist bekannt aus der Fernsehserie Lone Wolf & Cub, sowie dem Film Okami – Das Schwert der Rache. Auch wurde es von Katō Kiyomasa, einem General von Toyotomi Hideyoshi bevorzugt.

Der Stahl des Katana – japanisches Samurai Schwert

Katana Schwert Shop Schweiz

Traditionell bestehen japanische Schwertklingen aus Tamahagane. Sie werden auf nahezu einzigartige Weise in einem ausgefeilten Prozess gefertigt. Der Grund für diese Fertigungsmethode liegt in dem verwendeten Eisensand, der unter hohen Temperaturen von Unreinheiten befreit wurde, um reineres Eisen zu erzeugen. Der Stahl wurde in einer Tatara ein rechteckiger Rennofen, aus einheimischem Eisensand gewonnen.

Um alle Unreinheiten zu beseitigen und den Kohlenstoffanteil der Klinge zu steuern und gleichmäßig zu verteilen, wurde eine spezielle Falttechnik entwickelt, die sehr effektiv, aber auch arbeitsintensiv war. Zunächst wird der Stahl aus kleineren Bruchstücken zu einem Barren geschmiedet, der dann wiederholt erhitzt, abwechselnd quer und längs gefaltet und wieder ausgeschmiedet wird. Durch weiteres Falten und Ausschmieden ergeben sich so die zahlreichen hauchdünnen „Lagen“ des Stahls, die sich durch spezielle Schleif- und Poliertechniken auf der Klingenoberfläche sichtbar machen lassen (Hada).

Unnötiges Weiterschmieden machte den Stahl nur weicher und hätte zu weiterem Verlust an Material durch Abbrand geführt.

Eigenes und persönliches Katana kreieren

Eigenes Katana Samurai-Schwert kaufen Schweiz

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom eigenen Katana (Samurai Schwert) und lesen Sie sich jedes einzelne Element des Katanas in unserem Schwerter-Shop “Katana-Schmiede” selber aus.

Wählern Sie die Klinge des Schwertes aus, die Tsuba, Tsuka, Fuchi und Kashira. Sie erhalten ein Stück historischer Geschichte, denn die Schwerter werden leidenschaftlich und mit viel Aufwand in Handarbeit hergestellt.

Die Klingen werden gefaltet und im Lehm ausgehärtet. Das Holz ist aus echtem Bambus mit Rochenhaut überzogen. Die Klinge des Katana ist rasiermesserscharf und kann für den Katana-Sport verwendet werden, wie Bambusmatten schneiden. Das Katana wird genau so wie damals Ende des 15. Jahrhunderts traditionell hergestellt mit viel Herzblut und Liebe zum Detail.

Das individuelle Katana eignet sich als Geschenk für Samurai- und Katana-Liebhaber und kann zur Dekoration an die Wand gehängt werden. Schreiben Sie ein Stück Geschichte und konstruieren Sie Ihr eigenes und ganz persönliches Samurai-Schwert.

Eigenes Katana anfertigen lassen

In unserem Katana Shop können Sie Ihr eigenes Katana anfertigen lassen, ganz nach Ihren Wünschen und Ansprüchen.

Eigenes Katana erstellen “Hanzo Schmiede”

Eigenes Samurai-Schwert kreieren individuell zusammenstellen Katana kaufen Schweiz Eigenes Katana zusammenstellen

Eigenes Samurai-Schwert kreieren individuell zusammenstellen Katana kaufen Schweiz

Katana Schwert kaufen Schweiz

Auch beliebt im Katana Schwert Shop

Ein weiteres und beliebtes Katana ist das aus 1045 Stahl-Schwert “Hanzo Blade”.

Katana “Hanzo Blade” 1045 Stahl

Katana Schwert kaufen

In unserem Schweizer Onlineshop in der Kategorie “KATANA SCHWERT” gibt es umwerfende Katanas zu kaufen. In der Hanzo Schmiede haben Sie sogar die Möglichkeit, ein Katana nach Ihren Wünschen zu bestellen.